Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.
WWW - Service


Wieder ein voller Erfolg: 4. DLRG-Kinderdisco im DLRG-Heim

Das DLRG-Heim konnte dem Ansturm gerade noch gerecht werden. 38 Teilnehmer und 5 Betreuer strömten am 6. November 2015 auf das Geländes des Süntelbad Haddessen, um es wieder richtig krachen zu lassen.

Während DJ Rene Schnurbusch mit heißen Rhythmen einheizte, Simone Kolbe und Herm Henkel sich um Spiele kümmerten und Sina-Marie Kolbe und Sophie Kolbe kalte Drinks verkauften, sorgte Sebastian Schulte vor dem DLRG-Heim für die Sicherheit im Außenbereich.

Für 2 Stunden konnten sich die Kiddis so richtig austoben und bei Limbo, Luftballon-Tanz, Zeitungstanz und der Reise nach Jerusalem gab es sogar kleine Preise zu gewinnen. In der Pause gab es Knabberzeug und alkoholfreie Cocktails. Die Stimmung war die gesamten 2 Stunden super und schade eigentlich, das alles nach 2 Stunden zu Ende ging. Mit auf den Heimweg nahmen die Kinder Informationsblätter für die Jugendversammlung am darauffolgenden Tag, für die Nikolausfeier Ende November, für den Rettungsschwimmkurs von Januar März 2016, das gesamte Winterprogramm und bereits für die Kinderfreizeit in den Sommerferien, die nach Bayern an die deutschen Alpen führen soll.

Bestimmt sieht man sich bei der einen oder anderen Veranstaltung wieder und kann jetzt schon wieder Pläne schmieden und sich verabreden mit Freunden und Freundinnen. Und die gute Nachricht ist: Am 21.Oktober 2016 soll die 5.Kinderdisco im DLRG-Heim starten.

Der Dank geht wie immer an die Mitarbeiter, die sich um Aufbau, Durchführung und Abbau gekümmert haben. Außer den bereits erwähnten Helfern ist hier auch noch Mirko Diekmann zu nennen, der bei Aufbau und Abbau kräftig mit angepackt hat.

Herm Henkel, 1.Vorsitzemder