Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.
WWW - Service

Das Süntelbad 1968


Die Chronik der DLRG-Ortsgruppe Haddessen beginnt mit dem Bestreben einiger Schwimmfreunde, das von 1964 bis 1968 stillgelegte Schwimmbad wieder herzurichten. In Aufrufen an die Bevölkerung der Süntelbad-Gemeinden Bensen, Haddessen, Höfingen und Pötzen und mit Berichten in der Presse, sowie mittels Kontaktaufnahme mit dem Vorstand des Zweckverbandes Süntelbad, insbesondere dem Vorsitzenden W. Lindenberg, Höfingen, wurde die Renovierung des Bades in die Wege geleitet.


Es wurden freiwillig Arbeiten im Bad vorgenommen und Handwerker schafften es, daß innerhalb von 4 Wochen das Schwimmbad in einen brauchbaren Zustand gebracht wurde.


Die Eröffnung am Sonntag, den 23. Juni - übrigens bei strahlendem Wetter - war für alle Schwimmfreunde, für die freiwilligen Helfer und für die Gemeindevertreter ein wichtiges Ereignis. Beim anschließenden Bratwurstessen im Süntelbad Haddessen wurden weitere Pläne geschmiedet .... und gefeiert!!


In der Ernüchterung der anstehenden Arbeit zeigte es sich erst, wie schwierig der Anfang war. Geld, Material, Mitglieder ... förmlich alles fehlte. Spendenaufrufe, Materialgeschenke des Bezirkes und Mitgliederzuwachs durch intensive Werbung halfen darüber hinweg. Auch das Gemeinschaftsprogramm lief an:

Vor allem aber galt es, daß gute Vorsätze aber auch weiterhin verwirklicht werden konnten. Vom Schwimmlehrer Horst Klein kam die erste Anregung zu einer DLRG-Gründung. Bereits vier Wochen nach der Eröffnung des Bades traf man sich in Pötzen in der Gastwirtschaft Wellhausen, um eine Ortsgruppe zu gründen. Aus Hameln vom DLRG-Bezirksverband kamen dazu die Kameraden Kutzschbauch, Conradi und Spieß.
35 aktive Kameraden hatten sich an diesem Abend bereits zusammengefunden und konnten vom Bezirksverband Hameln zwei Rettungsanzüge und einen Rettungsball dankend entgegennehmen. Die Führung des Ortsverbandes wurde kommissarisch in folgende Hände gelegt:
1. Vorsitzender: Hardi Giese, Haddessen
2. Vorsitzender: Herm Henkel, Pötzen
Techn. Leider: Horst Klein, Espelkamp / Haddessen
Kassenwart: Jürgen Schäfer, Haddessen
Jugendleiter: unbesetzt
Text und Fotos wurden der Chronik der DLRG-Ortsgruppe entnommen. Es werden noch Freiwillige gesucht, die Texte aus der Chronik für die Homepage eingeben!