Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.
WWW - Service


Die Ortsgruppe ist unter www.haddessen.dlrg.de auf der offiziellen DLRG-Homepage vertreten.

Die Ortsgruppe gibt es auch bei instagram: dlrg_ortsgruppe_haddessen

Die Ortsgruppe auf facebook

Unsere DLRG-Kameradin
Karin Schäfer
ist kurz nach Vollendung Ihres 80.Lebensjahres am 6.April 2021 verstorben.


Sie hat sich über 5 Jahrzehnte für die Belange der DLRG mit ganzem Herzen und aus voller Überzeugung eingesetzt. Obwohl Karin zuerst Mitglied in der DLRG-Ortsgruppe Rolfshagen e.V. war und später zur DLRG-Ortsgruppe Hameln e.V. wechselte, hat sie viele Jahre, zusammen mit Ihrem Mann Hansdieter, uns in der DLRG-Ortsgruppe Haddessen unter anderem in den Sommerfreizeiten als Küchenfee und Betreuerin unterstützt.

Seit 2006 leitete Karin mit viel Engagement die Schwimmausbildung, das Schwimmtraining und Teile der Rettungsschwimmausbildung für die DLRG-Ortsgruppe Haddessen im Hallenbad Emmerthal. Dort nahm sie auch die Prüfungen ab. Beim Anschwimmen im Süntelbad Haddessen war es für Karin immer ein besonderer Moment, wenn sie die erworbenen Abzeichen und Urkunden an die stolzen Kinder und Jugendlichen überreichen konnte. Bis mit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 ihre Tätigkeit unterbrochen wurde. Karin hat an vielen alljährlich wiederkehrenden Veranstaltungen teilgenommen, sei es die Jahreshauptversammlung, das Anschwimmen, das Abschwimmen, die DLRG-Herbst-Familienwanderung oder besondere Feiern und Jubiläen in unserer DLRG-Ortsgruppe.

Wir haben ihr viel zu verdanken. Ihre Arbeit lebt weiter. Wir werden die Erinnerung an unsere Kameradin und Freundin Karin bewahren. So wird es auch im Sinne von Karin sein, wenn wir nach Ende der Corona-Pandemie die Schwimmausbildung und das Schwimmtraining im Hallenbad Emmerthal unter neuer Leitung zur gewohnten Zeit montags von 15.30-16.30 fortsetzen.

Workcamp 2021


s. Saison 2021

Arbeitseinsatz 24.04.21












Arbeitseinsatz 17.04.21




Arbeitseinsatz 10.04.21








Liebe Mitglieder und Freunde der DLRG-Ortsgruppe Haddessen,

leider befinden wir uns in der 3. Welle der Corona-Pandemie und wieder zwingt uns der 'lock down' mit den gesetzlichen Auflagen dazu, weiterhin sämtliche wöchentlichen Trainingsangebote und Sonderveranstaltungen für die nächsten Wochen abzusagen. Sobald wir wieder Planungssicherheit haben, werden wir versuchen, ein reduziertes Sommerprogramm und entsprechendes Jahresprogramm heraus zu bringen. Aktuelle Informationen werden wir in den nächsten Wochen rechtzeitig in der Tageszeitung, im Internet, auf Facebook, per Emailverteiler und Schaukastenaushang bekanntgeben.

Seit dem 6. März sind wir dabei, jeden Samstag unter Corona-Bedingungen mit begrenzter Personenzahl das Süntelbad Haddessen für die Saison 2021 herzurichten.

In der Woche vor Ostern wollen wir auch unter den Corona-Auflagen täglich im Süntelbad arbeiten, da das traditionelle Workcamp in seiner bekannten Form leider nicht stattfinden kann.

Aktuell können wir von Montag, den 29. - Mittwoch, den 31. März dort arbeiten, tgl. von 8.30-17.30 Uhr. Es geht auch, nur für einen halben Tag zu kommen und mit anzupacken. Wer Zeit und Lust hat, meldet sich bitte unbedingt an bei Herm Henkel, der die Arbeiten und den Personaleinsatz koordiniert: herm.henkel@t-online.de oder Tel 0171 4892341.

Wenn es die Corona-Pandemie zulässt, soll die Schwimmbadsaison am Sonntag, den 16. Mai 2021 starten. Weitere Veranstaltungen wie DLRG-Kinderzeltlager, DLRG-Sommerfest, DLRG-Schlauchbootfahrt auf der Weser, Schnuppertauchen und Abschwimmen haben wir für die Saison 2021 angedacht. Alles hängt aber von dem weiteren Verlauf der Corona-Pandemie ab. Ich wünsche Euch alles Gute und wir hoffen auf ein baldiges Ende der Corona Pandemie und das wir uns wieder gemeinsam bei unseren DLRG-Veranstaltungen treffen können.

Bleibt gesund.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Herm Henkel

Vandalismus im Süntelbad Haddessen!


Am Samstag, den 6.März 2021 wurde bei einem Kontrollgang auf dem Geländes des Süntelbad Haddessen mit dem angrenzenden Jugend-Gruppen-Zeltplatz, der Schutz- und Wanderhütte (Grillhütte) mit dem dazu gehörenden Lagerfeuerplatz festgestellt, das sechs massive Stühle zerstört und auf dem Lagerfeuerplatz in einem Lagerfeuer verbrannt worden waren. Herumliegende Stuhlreste wurden sofort in die halboffene Hütte zurückgelegt . Am Sonntag, den 7.März wurde festgestellt, das ein weiterer Stuhl und die Stuhlreste erneut verbrannt worden waren. Welch grober Unfug und welch Sachbeschädigung. Die sieben verbannten Stühle waren selbst gebaut und gespendet worden. Zwei Stühle konnten gerettet und eingeschlossen werden.

Die Presse wurde umgehend informiert und ein entsprechender Artikel ist am 12.März in der Deister- und Weser Zeitung erschienen. Die Polizei wurde eingeschaltet und Strafanzeige wegen Sachbeschädigung gestellt. Die Polizei wird vermehrt am Süntelbad und an der Grillhütte Streife fahren. Dieser Vandalismus ist ein Schlag ins Gesicht aller ehrenamtlichen Mitarbeiter und Helfer im Süntelbad Haddessen, die sich seit Jahren für diese Einrichtung einsetzen. Alber der einhellige Tenor ist: 'Wir lassen uns nicht unterkriegen von diesen Chaoten'.

Herm Henkel

Liebe DLRG-Mitglieder, liebe Freunde der DLRG-Ortsgruppe Haddessen,

leider hat uns der 'Lock down' noch länger und härter im Griff und wir müssen bis auf weiteres sämtliche wöchentlichen Trainingsangebote und Sonderveranstaltungen absagen. Das ist sehr bitter für uns alle und wir können nur hoffen, daß wir im nächsten Jahr diese Corona - Pandemie überwinden.

Dann können wir auch wieder aktiv werden und an den Ausbildungsbetrieb (Anfängerschwimmkurs, Rettungsschwimmkurs), Trainingsbetrieb und unsere DLRG - Sonderveranstaltungen denken. Sobald wir Planungssicherheit haben, machen wir uns ans Werk und informieren euch.

Euch allen ein frohes Fest und guten Rutsch ins neue Jahr. Hoffen wir darauf, dass wir die Corona-Pandemie bald überstanden haben.

Bleibt alle gesund.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Herm

Ferienjob für Schüler, Abiturienten, Studenten, ...

Für das Süntelbad Haddessen suchen wir für die Freibadsaison 2021 Mitarbeiter für Kiosk und Eintrittskasse

Zeitraum: 16. Mai - 05. September 2021
Einsatzdauer: Mindestens 1-3 Wochen
Voraussetzungen: 16 Jahre Mindestalter, flexible Arbeitseinteilung

Die Bezahlung der Tätigkeit im Süntelbad Haddessen erfolgt durch eine Grundvergütung und Umsatzbeteiligung.

Arbeitszeit: Bei entsprechendem Badewetter tgl. 14:00 - 20:00 Uhr / in den Sommerferien und Samstag von 13:00 - 20:00 Uhr, Sonntag von 10:00 - 20:00 Uhr (bei geringer Nachfrage auch kürzer nach Absprache)
Bei ungünstigem Badewetter erfolgt kein Einsatz.

Näheres können wir gerne tel. oder persönlich besprechen.

Interessenten wenden sich bitte an:
Herm Henkel, 1. Vors.
DLRG-Ortsgruppe-Haddessen
Tel.: 05301/390 oder 0171 4892341
Email: herm.henkel@t-online.de
Interessierte sollten sich möglichst bis zum 28. März bei Herm Henkel melden. Ein späterer Termin geht auch, allerdings wird es dann schwieriger Wunschzeiträume zu berücksichtigen.

Hier können
Ergänzungen zur Haus- und Badeordnung
aufgerufen werden!

Die Satzung der Ortsgruppe

PDF-Datei anwählen

Steckbrief der DLRG-Ortsgruppe e.V. zum 50. Geburtstagsjubiläum am 2. September 2018

PDF-Datei anwählen

Umstellung der Informationsverteilung auf Email-Basis

Liebe DLRG-Kameradinnen und Kameraden, liebe Infoempfänger,
die DLRG-Ortsgruppe Haddessen e.V. erstellt für Ihre Veranstaltungsübersichten (Jahresprogramm, Winterprogramm, Sommerprogramm) und für die einzelnen Veranstaltungen und Kursangebote rund 20 Schreiben/ Flyer im Jahr. Dazu müssen ca. 7 mal im Jahr diese Handzettel verteilt, bzw. mit der Briefpost verschickt werden. Damit alle Bürger in den Sünteldörfern Pötzen, Haddessen, Bensen und Höfingen und darüber hinaus in Weibeck und alle Mitglieder, die in anderen Orten wohnen, informiert werden, teilen wir diese Informationszettel an alle diese Haushalte und Familien aus., bzw. versenden diese Flyer. Uns ist auch klar, dass nicht alle Empfänger alle Informationen benötigen, aber uns ist es nicht möglich , eine Auswahl zu treffen. Um niemand zu übergehen, verteilen wir an alle.
Wenn Sie bestimmte oder alle Informationen nicht mehr erhalten wollen, so lassen Sie uns das wissen und wenden sich an den Ortsverteiler oder an die Postverteileradresse.(siehe im Sommerprogramm unter Kontaktadressen)
Wir bieten Ihnen auch den Email Service an: Wenn Sie in Zukunft unsere Informationen per email-Versand erhalten möchten, so teilen Sie uns Ihre email-Adresse bitte an unsere Zentrale Email-Verteiler-Adresse mit::

Presse.dlrghaddessen@web.de

Mit freundlichen Grüßen
Herm Henkel,1.Vors.
Hier können Sie die Satzung der Ortsgruppe als PDF-Datei herunterladen. Die Dateigröße beträgt 5 MB!

satzung.pdf


Info - Mitgliedsbeiträge

Einzelmitglieder :
  • Kinder und Jugendliche bis einschl. 18 Lebensjahr 22,- im Jahr
  • Erwachsene über 18 Jahre 27,- im Jahr
Familienmitgliedschaft
  • mindestens 2 Erwachsene und 1 Kind oder 1 Erwachsener und 2 Kinder in Lebensgemeinschaft 54,- pro Jahr.
    Wenn die Kinder über 18 Jahre sind, muss Ihre beitragsfreie Mitgliedschaft in eine Einzelmitgliedschaft geändert werden.






Mail: finanzen@haddessen.dlrg.de


Die Geschichte der Ortsgruppe in 130 Plakaten!

anwählen