Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.
WWW - Service

Saison 2021-3


Die Pflegearbeiten gehen weiter!
















Liebe DLRG Kameraden und Kameradinnen, liebe Freunde des Süntelbades Haddessen,

leider müssen wir den Saisonstart wieder verschieben, denn die Überschwemmungen haben alle Eröffnungspläne am 6.Juni zunichte gemacht. Das ist sehr bitter und traurig, aber die Welle der Solidarität durch unzählige Helfer noch am Samstagabend und die ganze Nacht und am Sonntagvormittag, die tolle Hilfe von der Feuerwehr Haddessen und dem THW Hameln und dem DRK LK Hameln-Pyrmont haben dazu geführt, dass am Sonntagnachmittag der größte Schaden bereits beseitigt war. Am Montag Nachmittag haben wir uns noch um den Lagerfeuerplatz und den Gruppenzeltplatz gekümmert, am Dienstag konnten wir mit dem Techniker die Schwallwasserpumpe wieder starten, Rohre und Filter spülen und ab 16.00 Uhr neues Wasser einlassen.

Wie geht es weiter?

Bis Samstag Abend wird das Schwimmbecken gefüllt, am Montag die Anlage mit dem Techniker hochgefahren. Voraussetzung ist, dass die große Pumpe mit dem großen Motor auch funktioniert.

Mittwoch, den 16.Juni wird vom Labor die Wasserprobe gezogen und wenn alles klappt, könnten wir spätestens am 27.Juni öffnen, ggf. auch schon Tage früher. Falls es aber technische Probleme noch gibt, dann verzögert sich die Eröffnung noch.

Gerade zu wahnsinnig ist das Spendenaufkommen auf dem Kto. des Trägervereins, aber auch auf unserm DLRG-Konto. Wir müssen alle sehr dankbar sein für diese große Welle der Solidarität in Form von Arbeitsleistung, Bereitstellung von Geräten und Geldspenden.

Allen Helfern sage ich hiermit noch einmal recht herzlichen Dank. Ihr habt Großes geleistet.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Herm

Das Unwetter trifft auch das Süntelbad!


05. Juni 2021


Auf der anderen Seite der Straße sieht es auch nicht besser aus!
Fotos: Sebastian Schulte






Fotos: Kirsten Beißner










Leider muss die für den 06. Juni geplante Eröffnung unserer Badesaaison 2021 abgesagt werden, weil das Unwetter am heutigen Spätnachmittag nicht nur hier im Dorf sondern vor allem im Süntelbad alles überschwemmt hat. H. Beißner (05.06.21)

Die Aufräumarbeiten gehen weiter!